Herzlich willkommen!

 

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können.

Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unsere Schule. Gerne stellen wir uns Ihnen vor. 

Wir sind, mit Ausnahme der Ferien, zu den angegebenen Zeiten für Sie erreichbar.

 

Sommerferien sind ab Donnerstag, den 30. Juli bis Freitag, den 11. September 2020

 

 

Liebe Eltern,liebe Sorgeberechtigte,

 

ein sehr ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende. Jeder, ob Sie, liebe Eltern, die Schülerinnen und Schüler oder wir Lehrkräfte, waren mit außergewöhnlichen Anforderungen konfrontiert. Bis jetzt haben wir das, alle zusammen, gut geschafft! Darüber ist die ganze Schulgemeinschaft sehr froh.

 

Auch nach den Ferien werden wir mit Corona-Erkrankungen an den Schulen zu tun haben. Wir müssen nach wie vor umsichtig sein und dürfen das Erreichte nicht aufs Spiel setzen. Im Moment planen wir dennoch einen (fast) normalen Schulbetrieb. Dazu gehört, dass jede Klasse jeden Tag Unterricht erhält. Der Fernunterricht kann dennoch Teil des Unterrichts bleiben. Die Abstands- und Hygieneregeln werden uns erhalten bleiben. Parallel dazu gibt es Überlegungen wie wir unter den besonderen Pandemiebedingungen (Quarantäne, Schulschließungen, …) unterrichten können.

 

Gerade in der Krise können Sie, liebe Eltern gezielt etwas gegen die Ängste der Kinder tun. Geben Sie den Kindern Zeit und Aufmerksamkeit. Sprechen Sie mit Ihren Kindern über die Situation, über ihre Sorgen, ohne sie bei den Kindern abzuladen. Suchen Sie gemeinsam nach Lösungen für Probleme. Denn für Probleme Lösungen zu finden hilft, Situationen nicht auswegslos zu betrachten. Ein Beispiel: „ So wie du an der Straße auf dich aufpasst, ohne zu viel Angst vor dem Verkehr zu haben, wäscht du dir jetzt eben besonders gut die Hände.“

 

Die Fahrkarten für den Monat September werden noch vor den Ferien ausgeben, damit Ihr Kind in den Sommerferien kostenlos die Verkehrsmittel im TGO-Bereich benutzen kann. Wir möchten Sie auf eine zusätzliche Besonderheit hinweisen: Sie können als Familie (Eltern/Geschwister) mit dieser Karte im gesamten Ortenaukreis mitfahren, allerdings nur an Wochenenden. Bitte bewahren Sie die Fahrkarte sorgfältig auf, denn Ersatzkarten können nicht ausgestellt werden.

 

Unterrichtsbeginn im neuen Schuljahr ist am Montag, 14.September 2020 um 7.50 Uhr. Der Unterricht endet für alle Klassen immer um 12.05 Uhr. Stundenpläne können wir leider erst am ersten Schultag ausgeben.

 

Die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse werden am Mittwoch, den 16. September um 16:00 Uhr eingeschult, sofern es das aktuelle Infektionsgeschehen zulässt.

 

Eine Bitte: Einige Eltern haben die privaten Handynummern von den Lehrkräften erhalten. Bitte nutzen Sie diese nicht für Informationen an die KlassenlehrerIn. Um Ihr Kind krankzumelden oder zu entschuldigen verwenden Sie bitte die bekannte Telefonnr. oder E-Mail Adresse: mail@sbbz-lernen.de . Danke!

 

Am Ende des Schuljahres bedanken wir uns bei Ihnen für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ihnen allen wünschen wir zunächst schöne Sommerferien, eine gute Erholung und dass Ihre Kinder gesund wieder an die Schule zurückkommen.

 

Für die Schulgemeinschaft

 

 

Marianne Thoma

Schulleitung

 

 

 

Über folgende Links können Sie sich über die Maßnahmen zu Covid 19 (Corona-Virus) informieren:

 

www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/

 

www.ortenaukreis.de/corona

 

https://km-bw.de/Coronavirus

 

 

Unser Schullogo

WIR LERNEN MIT KOPF, HERZ UND HAND

Wir verstehen ein "Leitbild" als eine Orientierung, das Teilziele koordiniert und dynamisch ausgelegt ist. Es beinhaltet zudem eine permanente Entwicklung, die den Zeitgeist berücksichtigt.

Ein ganzheitliches Lernen, das alle Sinne anspricht, steht im Vordergrund unseres pädagogischen Verständnisses, zumal dadurch die Herzens- und Wissensbildung des Kindes erfolgen kann.

So folgt das Leitbild - Wir lernen mit Kopf, Herz und Hand - unserer Schule in Orschweier der Feststellung von Heinrich Pestalozzi, dass ein Kind dann am besten lernt, wenn Denken, Fühlen und Handeln als Vernetzung im Unterricht stattfinden.

Leitbild unserer Schule als PDF Dokument
Leitbild hjs.pdf
PDF-Dokument [156.7 KB]